Der Unterschied zwischen einem Hammer und einem Nachbarn

Nachts, wenn die Sterne vom Himmel fallen, und du ganz close to me

auf der präzise abgeteilten Welthälfte des Bettes rhythmisch schnarchst

und dabei die Vögel verpasst, die urplötzlich auftauchen mit der Musik,

die wie hingezimmert wimmert, nachts, wenn die andere Menschheit

arbeitet und joggt und Tetris spielt, ich meine nicht die Garps oder Forrest

Gumps oder sonstigen Schlafneurotiker, sondern etwa die Australier, dann

kann ich manchmal keinen Unterschied mehr feststellen zwischen mir

und dem Rest der Welt, zwischen einer Note und einem Stein, dann

liebe ich mich so sehr in Rage, dass an Schlaf nur noch zu dichten ist.

Ein Gedanke zu “Der Unterschied zwischen einem Hammer und einem Nachbarn

Schreibe einen Kommentar zu Sissy de Leu Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.